Ihr Browser unterstützt kein JavaScript! Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser.

 weitere Videos:
Video 1 Video 2

Werkstoffprüfer (m/w/d)

Zur Homepage > Werkstoffprüfer

Werkstoffprüfer (m/w/d) in Waldenburg

  • SWG Schraubenwerk Gaisbach GmbH
  • Ausbildungsplatz
  • Email

Werkstoffprüfer (m/w/d) wollen immer wissen, wie die Dinge funktionieren und schauen genau hin. Du untersuchst die zu verarbeitenden Materialien auf innere und äußere Fehler. Ebenso überwachst du die gleichbleibende Qualität der Produkte. Bei Reklamationen prüfst du mögliche Ursachen des Werkstoffversagens. Eine Schlüsselposition im Unternehmen!

Dauer der Ausbildung

3,5 Jahre / Beginn zum 1. September des Jahres

Arbeitszeit / Urlaub

37 Stunden pro Woche / 30 Tage Urlaub

Voraussetzungen

  • Mittlere Reife
  • Technisches Verständnis
  • Interesse an Chemie, Physik und Biologie
  • Bereitschaft sich im Rahmen der schulischen Ausbildung auch mit den Grundlagen der Werkstoffkunde zu befassen
  • Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten
  • Motivation und Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit

Perspektiven / Aufgaben

Das erwartet dich

  • Erlernen von Grundfertigkeiten der Metallbearbeitung
  • Erwerben von Kenntnissen in verschiedenen Prüfmethoden wie z. B. Röntgen,  Ultraschall und Wirbelstromprüftechnik
  • Bedienung, Steuerung und Wartung unterschiedlicher Maschinen und Anlagen zur Werkstoffprüfung
  • Präparierung metallographischer Schliffe sowie Bewertung der Gefügeausbildung, Korngröße und Einschlüsse
  • Untersuchung schadhafter Bauteile zur Ermittlung der Fehlerursache

Und was passiert danach?

Berufliche Herausforderungen erwarten dich in den Bereichen Qualitätssicherung und Wärmebehandlung. Nach der Ausbildung sollte die weitere Wissensaneignung hohe Priorität genießen. Am besten in Form einer qualifizierenden Weiterbildung. So kann eine Weiterbildung zum Techniker (m/w/d), Fachrichtung Werkstofftechnik erfolgen. Wenn du noch mehr Interesse an der Werkstoffkunde gefunden hast, ist auch ein entsprechendes Ingenieur-Studium möglich.

Statement

„Bei SWG habe ich mich sofort wohlgefühlt. Ich habe mich integriert gefühlt und dann habe ich mich für SWG entschieden, weil ich hier meine Zukunft gestalten möchte. Hier zu arbeiten ist toll. Und wenn auch du in deiner Ausbildung genauso viel Spaß haben willst wie ich, dann bewirb' dich.“ Emrullah Kalkan

Bewerbungstipp

Interessante Bewerbungstipps findest du unter: www.swag-online.de 

Downloads

Ausbildungsgehalt

Wir orientieren uns an den tariflichen Bestimmungen.

SWG Schraubenwerk Gaisbach GmbH

Die SWG Schraubenwerk Gaisbach GmbH zählt zu den führenden Herstellern von Schrauben für das holz- und metallverarbeitende Gewerbe sowie für die Industrie in Europa. Das Unternehmen ist eine Tochter der Würth Gruppe mit Sitz in Waldenburg und wurde im Jahr 1967 gegrü...