Ihr Browser unterstützt kein JavaScript! Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser.

DHBW Studium

Zur Homepage > Soziale Arbeit

DHBW Studium in Schwäbisch Hall

  • Landratsamt Schwäbisch Hall
  • Duales Studium
  • Email

Allgemein: Das duale Studium findet im dreimonatigen Wechsel von Theorie und Praxis statt. Die Hochschule befindet sich in Heidenheim. In den praktischen Phasen des Studiums findet die Anleitung der Studenten (m/w/d) durch eine Sozialpädagogin/ einen Sozialpädagogen des Fachbereiches statt. Während des Studiums kann man ein dreimonatiges Fremdpraktikum in einer anderen Einrichtung seiner Wahl absolvieren um nochmal andere Eindrücke zu gewinnen. Innerhalb vom Landratsamt gibt es aber auch die Möglichkeit kurze Praktikas in verschiedenen Fachbereichen zu absolvieren.

Jobcenter: Der Studierende ist in der Arbeitsvermittlung tätig. Dies umfasst Aufgaben, wie beispielsweise: Die Erwerbsfähigkeit der Arbeitsuchenden zu erhalten, zu verbessern oder wiederherzustellen. Das Begleiten, Unterstützen und Aktivieren Langzeitarbeitsloser Menschen in deren sozialem Umfeld. Oder das erarbeiten von Förder-, Aktivierungs- oder  Eingliederungsplänen.

Jugend-Sucht-Beratungsstelle: Der Studierende ist beim Kreisjugendreferenten im Bereich Prävention und Förderung tätig. Zu den Tätigkeiten gehören Aufgaben wie: Die Vorbereitung und Mitgestaltung der jährlich stattfindenden Jugendfreizeit in Berchtesgaden und die Vorbereitung des dazugehörigen Eltern-Teilnehmer-Infoabend vor der Freizeit. Beratung und Unterstützung der Fachkräfte im Landkreis, die sich mit offener Kinder- und Jugendarbeit befassen. Workshops/
Unterrichtseinheiten zu den Schwerpunktthemen: Medien, Jugendschutz und Rechtsextremismus.

Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD):
Der ASD bietet in verschiedenen Bereichen Unterstützung und Hilfe für Eltern, Familien, Alleinerziehende, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an. Dies umfasst folgende Themen: Konfliktsituationen und Erziehungsprobleme, wie z.B. bei Trennung und Scheidung; die Suche nach passgenauen Hilfen zur Erziehung, wie z.B. Erziehungsberatung, sozialpädagogische Familienhilfe und psychologischer Beratung; Vermittlung von geeigneten Angeboten; Betreuung und Versorgung des Kindes in Notsituationen; Mitwirkung in Verfahren vor dem Familiengericht. 

Amt für Migration: Der/die Studierende ist in der Leistungen und Sozialberatung für Flüchtlinge innerhalb des Amt für Migration tätig.
Zu den Tätigkeiten gehören Aufgaben wie der Aufbau von Netzwerken im Gemeinwesen, Sozialarbeiterische Hilfestellung und Beratung der Flüchtlinge zu Alltagsthemen, zum Beispiel das Zusammenleben in den Unterkünften bis hin zum strategischen Vorgehen bei Konflikten. 
Unterstützung bei Fragen zum Asylverfahren und zu den finanziellen Leistungen. 

Besondere Soziale Dienste (BSD):  Der/die Studierende ist in im Fachdienst Jugendgerichtshilfe und im Fachdienst Pflegekinder tätig. Zu den Tätigkeiten gehören Aufgaben wie: Das Führen von Beratungs- und Hilfeplangesprächen, Vermittlung und Überwachung gerichtlicher Auflagen, Durchführung von Diversionsverfahren, Haftbetreuung. 

Dauer der Ausbildung

3 Jahre (6 Semester)

Arbeitszeit / Urlaub

Gleitzeit / 30 Urlaubstage

Voraussetzungen


Abitur oder Fachhochschulreife mit bestandenem Studierfähigkeitstest

Perspektiven / Aufgaben

Sozialpädagoge / Sozialpädagogin bzw. Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin in jedem Bereich der Sozialen Arbeit


Dein Ansprechpartner

Lena Kircher
Tel: 0791 755 7621
Email: l.kircher@lrasha.de
Web: http://lrasha.de/de/startseite

Anschrift

Landratsamt Schwäbisch Hall
Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall


Statement

Jobcenter: Die Arbeit im Jobcenter ist sehr vielseitig. Mir macht mein Studium durch die Vielseitigkeit, sowie die aktive Zusammenarbeit mit hilfebedürftigen Menschen besonders große Freude. Absolut empfehlenswert, wenn man sich für den sozialen Bereich interessiert und mit Menschen arbeiten möchte.

Jugend-Sucht-Beratungsstelle: Der Fachbereich ist ein sehr interessantes Tätigkeitsfeld in dem man immer etwas Neues lernen kann und viel Erfahrungen auch für das Leben lernt. 
Wir sind die Anlaufstelle für junge Menschen bis 27 Jahren und Kontaktpersonen wie z.B. auch die Eltern in der Beratung und Unterstützung. Auch die Arbeit vom Jugendreferent ist in diesem Fachbereich mit dabei. 

Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD): In diesem Berufsfeld hat man Abwechslung zwischen Schreibtisch und Außenterminen. Man erhält während dem Studium einen guten Einblick in das Arbeitsfeld und es findet eine gute Verselbstständigung statt.  

Amt für Migration: Die Arbeit mit Geflüchteten ist sehr abwechslungsreich und spannend. Bei der Bewältigung von Anträgen, persönlichen Problemlagen oder ähnlichem ist die Sozialarbeiterin/ der Sozialarbeiter Ansprechpartner. Die Arbeit bringt Freude und bietet die Freiheit neue Projekte zu gestalten und zu entwickeln. Zudem können Erfahrungen zu kulturspezifische Werten und Normen gesammelt werden.

Bewerbungstipp

Bewerbungsunterlagen:
- Bewerbungsanschreiben / Motivationsschreiben
- Tabellarischer Lebenslauf
- Zeugniskopien: aktuelles Halbjahreszeugnis und Versetzungs-/Abschlusszeugnis
  evtl. Bescheinigung des bestandenen Studierfähigkeitstest

Weitere Infos gibt es auf der Hompage der DHBW Heidenheim (https://www.heidenheim.dhbw.de/studienangebot/soziale-dienste.html) kann man sich umfassend über Studieninhalte informieren

Der Bewerbungsschluss wird jedes Jahr in den Kreiszeitungen und auf unserer Homepage (www.LRASHA.de) veröffentlicht.

Ausbildungsbeginn ist der 1. Oktober eines jeden Jahres. Das Auswahlverfahren findet jeweils im Herbst des Vorjahres statt.

Ausbildungsgehalt

1. AJ 1.018,26 €, 2. AJ 1.068,20 €, 3. AJ 1.114,02 €

Landratsamt Schwäbisch Hall

Alternative Angebote

Soziale Arbeit in der Familien-, Jugend- und Sozia

  • Stadt Schwäbisch Hall
  • Duales Studium
  • Schwäbisch Hall
  • 30.04.2021

  1. Jahr: 1.043,26 €
  2. Jahr: 1.093,20 €
  3. Jahr: 1.139,02 €

Soziale Arbeit, Studienrichtung Kinder- und Jugend

  • Stadt Schwäbisch Hall
  • Duales Studium
  • Schwäbisch Hall
  • 30.04.2021

  1. Jahr: 1.043,26 €
  2. Jahr: 1.093,20 €
  3. Jahr: 1.139,02 €

Soziale Arbeit , Studienrichtung Elementarerziehun

  • Stadt Schwäbisch Hall
  • Duales Studium
  • Schwäbisch Hall
  • 30.04.2021

  1. Jahr: 1.043,26 €
  2. Jahr: 1.093,20 €
  3. Jahr: 1.139,02 €

Studierende für ein duales Studium (B.A.) - Studie

  • Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim
  • Duales Studium
  • Schwäbisch Hall
  • 22.04.2021

1670,- € brutto monatlich (nach dem Tarifvertrag für Nachwuchskräfte der BA)