Ihr Browser unterstützt kein JavaScript! Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser.

Ausbildung zur/zum Beamtin/Beamten im mittleren Verwaltungsdienst

Zur Homepage > Beamter

Ausbildung zur/zum Beamtin/Beamten im mittleren Verwaltungsdienst in Schwäbisch Hall

  • Landratsamt Schwäbisch Hall
  • Ausbildungsplatz
  • Email

Während der Ausbildung sind wir Beamte (m/w/d) auf Widerruf und führen die Berufsbezeichnung "Kreissekretäranwärter/-in".

Die praktische Ausbildung findet im Landratsamt Schwäbisch Hall in den verschiedenen Ämtern der Verwaltung z. B. im Sozialamt, Ordnungs- und Straßenverkehrsamt und Jobcenter statt.

Für die theoretische Ausbildung besuchen wir  im ersten Ausbildungsjahr den Blockunterricht in der Berufsschule in Heilbronn. Im zweiten Ausbildungsjahr findet ein dienstbegleitender Unterricht im Landrastamt Schwäbisch Hall statt. Ab Januar befinden wir uns für 6 Monate im Vorbereitungsdienst in Vollzeit an der Verwaltungsschule in Esslingen mit Ablegung der schriftlichen und mündlichen Staatsprüfung. 

 

Dauer der Ausbildung

2 Jahre

Arbeitszeit / Urlaub

Gleitzeit / 30 Urlaubstage

Voraussetzungen

Mindestens mittlere Reife
Mindestens Realschulabschluss

Perspektiven / Aufgaben

Sachbearbeiter/-in in der Kreisverwaltung, Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe/Lebenszeit.


Dein Ansprechpartner

Margit Möller-Tabler
Tel: 0791 755 7607
Email: m.moeller-tabler@LRASHA.de
Web: http://lrasha.de/de/startseite

Anschrift

Landratsamt Schwäbisch Hall
Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall


Statement

Beamte im mittleren Dienst werden in der Sachbearbeitung in verschiedenen Aufgabenbereichen im Landratsamt eingesetzt. Basierend auf den verschiedensten Rechts- und Verwaltungsvorschriften bereiten sie Entscheidungen vor. Deshalb ist ein Interesse am Umgang mit Gesetzen sehr von Vorteil. Während der Ausbildung arbeiten wir in unterschiedlichen Ämtern, um einen größtmöglichen Einblick in die verschiedenen Aufgabenbereiche des Landratsamtes zu erhalten. Die Ausbildung ist sehr spannend und abwechslungsreich.

Bewerbungstipp

Man sollte sich im vornherein über den Ausbildungsbetrieb und die Ausbildung informieren. Wichtig ist es, sich auf den Einstellungstest und das Bewerbungsgespräch vorzubereiten. 
Bei Interesse an der Ausbildung solltet ihr euch bewusst sein, das die Arbeit mit Gesetzen zu tun hat, und ihr diese Anwendung in der Schule erlernt. Zu empfehlen ist ein Praktikum in diesem Beruf zu absolvieren.  So könnt ihr sehen, ob Euch die Tätigkeiten euren Vorstellungen entsprechen. Nur so könnt ihr mit Interesse und Motivation in die Ausbildung starten und die bestmöglichsten Ergebnisse erzielen. Da wir für die Bürger des Landkreises Schwäbisch Hall arbeiten, ist eine freundliche und offene Kommunikation Voraussetzung für diesen Beruf. 
Für deine Bewerbung benötigst du folgende Unterlagen:

- Bewerbungsanschreiben / Motivationsschreiben
- Tabellarischer Lebenslauf
- Zeugniskopien: Aktuelles Halbjahreszeugnis und Versetzungs-/Abschlusszeugnis
- Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der EU besitzt 
- Einstellungsuntersuchung auf die gesundheitliche Eignung
- Polizeiliches Führungszeugnis

Der Bewerbungsschluss wird jedes Jahr in den Kreiszeitungen und auf unserer Homepage (www.LRASHA.de) veröffentlicht.

Ausbildungsbeginn ist der 1. September eines jeden Jahres. Das Auswahlverfahren findet jeweils im Herbst des Vorjahres statt.

 

Ausbildungsgehalt

1. AJ 1.018,26 €, 2. AJ 1.068,20 €

Landratsamt Schwäbisch Hall

Alternative Angebote

Ausbildung zur/zum Beamtin/Beamten im mittleren Ve

  • Landratsamt Schwäbisch Hall
  • Ausbildungsplatz
  • Schwäbisch Hall
  • 28.04.2021

1. AJ 1.292,89 €,  2. AJ 1.292,89 € 

Ausbildung zur/zum Beamter/in im gehobenen Verwalt

  • Landratsamt Schwäbisch Hall
  • Ausbildungsplatz
  • Schwäbisch Hall
  • 28.04.2021

ca. 1348 Euro (brutto, gilt ab 01.01.2020)