Ihr Browser unterstützt kein JavaScript! Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser.
KW automotive GmbH
  • 74427 Fichtenberg

  • Die KW automotive GmbH ist eine international operierende Unternehmensgruppe mit dem Schwerpunkt bei der Entwicklung und Herstellung innovativer Fahrwerkssysteme. Weitere Geschäftsfelder sind die Entwicklung und Fertigung von Flügeltürbeschlägen sowie die Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Rennsimulatoren für den virtuellen Rennsport (www.raceroom.com).

    Mit seinem immensen Fahrwerk-Portfolio, modernster Fertigungstechnik, Entwicklungs- und Testzentrum agiert KW automotive seit über 25 Jahren erfolgreich auf allen Märkten. In den vergangenen Jahren entwickelte das inhabergeführte Unternehmen über 16 verschiedene Dämpfungstechnologien, um seiner Philosophie „Für jeden Anspruch das richtige Fahrwerk“ zu liefern, gerecht zu werden.

    Weltweit verfügt die Unternehmensgruppe über sieben internationale Niederlassungen in den wichtigsten Märkten wie Belgien, China, Japan, Schweiz, Taiwan und USA. Von den 450 Angestellten weltweit sind etwa 330 am Stammsitz in Fichtenberg tätig, wo die Fahrwerke auftragsbezogen gefertigt werden.

    Eine fundierte Ausbildung legt den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere. Der erste Schritt ins Berufsleben ist von besonders großer Bedeutung: Es kommt darauf an, den richtigen Ausbildungspartner zu finden. Einen Partner, der persönliche Stärken fördert, die Ausbildung ernst nimmt und dabei den Auszubildenden nicht den Spaß am Lernen nimmt. Wir achten von Anfang an darauf, dass wir unseren neuen Kollegen viel praktisches und theoretisches Wissen in ihrem jeweiligen Fachgebiet vermitteln. Und legen großen Wert darauf, dass unsere
    Auszubildenden sich mit ihrer Ausbildung und der KW automotive identifizieren können.

    Als inhabergeführtes Unternehmen bietet die KW automotive vielfältige Ausbildungsmöglichkeitendirekt in der Region, um nach einer Ausbildung bei der KW automotive im Berufsleben erfolgreich Fuß zu fassen. Neben kaufmännischen und gewerblichen Berufsfeldern gibt es bei KW zudem die Möglichkeit, ein duales Studium zu absolvieren, um Praxis und Wissenschaft erfolgreich zu verknüpfen.
    Bei der KW automotive sind die jungen Kollegen vom ersten Tag an nicht nur „Azubis“, sondern wir sehen in ihnen die Zukunft unserer Unternehmung. Ohne neue Mitarbeiter können wir als Firma nicht weiter nachhaltig wachsen und bilden daher gezielt für unsere Zukunft
    aus. Als Geschäftsführer freuen wir uns daher immer wieder, wenn wir unsere Auszubildenden als engagierte Nachwuchskräfte übernehmen können.

    Jürgen Wohlfarth & Klaus Wohlfarth
    Geschäftsführende Gesellschafter


    Ausbildungsangebote